Top

Spezialisten für Bargeldlogistik – CMH Unternehmensverbund mit neuem Markennamen „ALVARA | Digital Solutions“

ALVARA | Digital SolutionsLeipzig, 09.06.2020. Der auf Track & Trace-Softwarelösungen für den Bargeldkreislauf und die -logistik spezialisierte und international agierende Unternehmensverbund CMH tritt ab sofort unter dem Markennamen „ALVARA | Digital Solutions“ auf. Die zukunftsweisenden Konzepte von ALVARA | Digital Solutions und die Entwicklung moderner Softwarelösungen helfen den Kunden weltweit dabei, die Qualität, Sicherheit und Transparenz in ihren Bargeldprozessen zu steigern. Dabei steht neben der Prozessoptimierung ebenso die Kostenreduktion mit Unterstützung innovativer Technologien im Fokus (u. a. KI, IoT, Blockchain). Die Vielfalt der ALVARA | Digital Solutions-Module für zahlreiche Branchen, wie Handelsunternehmen, Wertdienstleistern und Finanzinstituten, ermöglicht flexible und maßgeschneiderte Standard-Lösungen, die Hardware-herstellerunabhängig sind und eine Verzahnung von Hard- und Software ermöglichen.

„Dank unseres umfangreichen Leistungsportfolios können wir unseren Kunden ein ´Rundum-Sorglos-Paket´ anbieten“, sagt Bernd Hohlfeld, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe. „Damit stärken wir unseren Kunden den Rücken für die Verwirklichung ihrer Geschäftsziele. Darüber hinaus wollen wir mit dieser Marke das Existenzrecht des Bargelds in Europa stärken und die Internationalisierung unseres Geschäfts vorantreiben.“

Vor allem in der aktuellen Pandemie-Krise hat sich das Bargeld als stabiles Zahlungsmittel behauptet, so dass Fachexperten vom Fortbestand des Bargeldes überzeugt sind. Aus diesem Grunde wird es für alle Bargeldakteure weiterhin eine Kernaufgabe bleiben, effiziente Bargeldlogistikprozesse sicherzustellen.

„Mit Hilfe unserer Lösungen werden die Logistikketten aller am Bargeldkreislauf beteiligten Unternehmen über Track & Trace transparent und damit verbundene manuelle Prozesse automatisiert. Von den dadurch spürbaren Mehrwerten profitieren letztendlich alle Bargeldakteure. Wir wollen unsere Kunden darum weg vom operationalen hin zum Incident Management begleiten, damit sie nur noch im Bedarfsfall reagieren und ihre Prozesse nicht mehr ständig aktiv überwachen müssen. So bleibt ihnen mehr Zeit für das eigentliche Tagesgeschäft“, erläutert Hohlfeld. „Im Bargeldkreislauf haben nahezu alle Branchenteilnehmer viele neue Erwartungen und Ansprüche an ihre Logistik und die damit verbundenen Arbeitsabläufe. Umso wichtiger ist es für uns als Gruppe, auf neue Entwicklungen zeitnah zu reagieren. Mit vereinten Kompetenzen und Ressourcen können wir als ALVARA | Digital Solutions unsere Marktführerschaft europaweit stärken und unsere Kunden fit für die Zukunft machen.“

Mit dem neuen Markennamen ALVARA I Digital Solutions unterstreicht CMH ihre Kompetenzen in den Bereichen Digitalisierung, Wachstum, neue Technologien sowie Prozess-optimierender und innovativer (Software-)Lösungen, die Effizienz und Transparenz schaffen – nicht nur im Bargeldsektor, perspektivisch auch bei anderen kritischen und sensiblen Logistik-Prozessen. Die Gruppe wird unter dem neuen Markennamen weiter expandieren, um ihren Kunden auch künftig mehrwertbringende Gesamtlösungen und neue Technologien bieten zu können.

Zusätzlich zur Bekanntgabe des neuen Markennamens, stellt ALVARA | Digital Solutions ab sofort auch ihre neue Firmenwebseite online: www.digital.alvara.eu

Kontakt

Datenschutz

Impressum